Soft Toys
Stofftiere

At the end of the 19th century there were all kinds of stuffed toys in great a variety available. Here we are of course talking about toy animals. They were dearly loved playfellows and they have comforted and listened patiently to everything they were told.

Schon zu Ende es 19. Jahrhundert gab es Stofftiere in allen möglichen Variationen und Arten. Genau wie heute, und wie der bekannte Teddy, waren sie geliebte Spielkamaraden, haben getröstet und zugehört.

The quality-conscious collector of today would probably refuse to buy the duck shown above. This duck was used for exactly that purpose it has been made for: to play! You can see its "injuries" clearly. One eye is cracked, the mohair fur is bald, die voice is broken and the legs are lost. Probably it was possible to push and pull these legs inside and out again. The duck is several decades old. We are not yet sure just how many decades, but it must be pre-World War II, maybe even older. Possibly the duck was inspired by famous "Donald Duck". Already in 1914 the Fleischmann & Blödel Company produced very similar birds, the "Adelstelz family" (see: Teddybär & seine Freunde, 4/96, p. 70). So far we could not find a proof that the "Fleischmann & Blödel Company" also made this sailor duck. In case any of our readers know more, please tell us.

Der qualitätsbewußte Sammler von heute wird diese Ente wahrscheinlich verschmähen, da sie genau für den Zweck genutzt wurde, für den sie damals hergestellt worden ist: Spielen! Man sieht ihr die "Verletzungen" deutlich an. Ein Auge ist gesprungen, das Mohairfell kahl, die Stimme kaputt und ihre Beine verloren. Diese Beine konnte man wahrscheinlich rein und raus ziehen. Sie hat Jahrzehnte auf dem Buckel, aber wissen wir noch nicht sicher, wie viele. Sie stammt sicher aus der Zeit vor dem 2. Weltkrieg, vielleicht ist sie sogar älter. Eventuell wurde sie nach dem erfolgreichen, amerikanischen Vorbild "Donald Duck" gestaltet. Schon 1914 stellte die Firma "Fleischmann & Blödel" ganz ähnliche Vögel, die "Familie Adelstelz" (siehe: Teddybär & seine Freunde, 4/96, S. 70), her. Ob diese Matrosenente auch einst von "Fleischmann & Blödel" produziert wurde, konnten wir bislang leider nicht klären. Falls jemand unserer Leser/innen mehr weiß, wären wir dankbar um Nachricht.

A little toy dog, probably about 1930. The dog served as photo studio prop. The producer is so far unknown. In case any of our readers know more, please tell us.

Ein kleiner Stoffhund ca. um 1930. Einst diente der Hund als Studio-Requisite und unterstütze treu den Reiz eines hübschen Kinder-Portraits. Der Hersteller ist bislang unbekannt. Wer hier mehr weiß, melde sich bitte.

A little toy duck, probably about 1915. The duck is held lovingly on the arm of its owner. The producer is so far unknown. In case any of our readers know more, please tell us.

Ein Stoffente um 1915. Liebevoll wird der Vogel auf dem Arm gehalten. Der Hersteller ist bislang unbekannt. Wer hier mehr weiß, melde sich bitte.

A toy cat in 1910. This cat served as photo studio prop. The producer is so far unknown. In case any of our readers know more, please tell us.

Ein Stoffkatze im Jahre 1910. Einst diente sie als Studio-Requisite und stand kleinen, aufgeregten Photokunden zur Seite. Der Hersteller ist bislang unbekannt. Wer hier mehr weiß, melde sich bitte.

Navigate the "Historical Toys" project / Navigaton des "Historisches Spielzeug" Projekts

Historical Toys:

Dolls:

Porcelain Dolls

Cloth Dolls

Automat Dolls

 

Doll's Houses, etc.:

Doll's Houses

Doll's House Rooms

Doll's Shops

Doll's Kitchens

 

Doll's House Dolls

     

Teddies/Softtoys:

Teddies

Softtoys

   

Other Toys/Games:

Rocking Horses

Wooden Toys

Metal Toys

Fancy Dresses

 

Toy Vehicles

Games without Toys

Punch and Judy Show

Toy wagons

 

Historisches Spielzeug:

Puppen:

Porzellanpuppen

Stoffpuppen

Automatenpuppen

 

Puppenhäuser, etc.:

Puppenhäuser

Puppenstuben

Puppenläden

Puppenküchen

 

Puppenstubenpuppen

     

Teddys/Stofftiere:

Teddys

Stofftiere

   

Andere Spielzeuge:

Schaukelpferde

Holzspielzeug

Metallspielzeug

Verkleiden

 

Fahrspielzeuge

Spiele ohne Spielzeug

Kasperletheater

Bollerwagen


Back to / zurück zu THEMES




Wichtiger Hinweis zu allen Links:
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Das Impressum finden sie unter Contact.
The site owner is not responsible for the contents of any external links from this page.
Unless otherwise noted, all rights reserved by Birte Koch (ALBUM 1900).
Copyright 2001-2010 by Birte Koch (ALBUM 1900).
See Haftungsausschluss/Disclaimer for more details!
Haftungsausschluss/Disclaimer are valid for every single page belonging to Album1900.com.
All characters of the "model families" are fictious and not real persons. Any resemblance to living or deceased persons is merely coincidence.
The views expressed in the project "Memories" do not necessarily reflect those of Album 1900.
Alle dargestellten Charaktere der "Modell-Familien" sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit lebenden oder schon verstorbenen Personen rein zufällig und nicht beabsichtigt.
Die in den Beiträgen im Projekt "Erinnerungen" darlegten Ansichten sind persönliche Äußerungen der jeweiligen Verfasser
und stellen keine redaktionelle Meinung von Album 1900 dar.