Punch and Judy Shows
Kasperletheater

In Germany we have the Kasperletheater. In the English language the equivalent is the Punch and Judy Show. For generations kids and also adults have enjoyed watching such puppet shows. There were and are Kasperletheaters installed permanently in theater buildings. And there are those portable theaters travelling through the country where they are set up at different places to present a show. An occasion could be a festival to entertain the kids as well a sunny day on the beach. Surely there were more Kasperletheaters in times when there was no tv or video games. Children themselves love to play with puppets, do a show and pretend things. The toy industry produced small versions of Kaspertheaters and offered different sets of puppets to play with. In Germany favourite charakters were: Kasper, Gretel, Seppel, Großmutter (grandma), Wachtmeister (policeman), Krokodil (crocodile). Wikipedia offers an interesting article about Punch and Judy Shows: Punch and Judy.

Viele Kinder und auch Erwachsene haben sich seit Generationen am Kasperletheater erfreut. Da gab und gibt es große Bühnen fest in Theatern installiert oder auch Wanderbühnen, die zu verschieden Anlässen aufgebaut wurden. Wohl gab es davon noch mehr zu Zeiten, als Fernsehen und Videospiele noch unbekannt waren. Kinder selbst spielen gerne mit Puppen und Figuren und erwecken sie zum "Leben". Kreativ und mit viel Phantasie können sie mit einem eigenen Puppentheater spielen. Dafür produzierte die Spielzeugindustrie verkleinerte Versionen an Kasperletheatern. Dazu gab es Sets mit Spielfiguren. Natürlich durfte der Kasper nicht fehlen. Weitere beliebte Charaktere waren: Seppel, Gretel, Großmutter, Wachtmeister, Krokodil. Einen interessanten Artikel über das Kaspertheater bietet Wikipedia: Kasper.



Here we see a boy peeping through his Kasperletheater game in 1919. It might have been made of printed tin or wood.

1919 schaute dieser Knabe aus seinem Kaperletheater heraus. Das Theater könnte aus bedrucktem Blech oder Holz, das mit farbigem Papier bezogenem wurde, bestehen.



Here we have a close-up of the puppets. These look like (from left to right) Wachtmeister, Großmutter, Gretel and Kasper.

Ein genauerer Blick auf die Spielpuppen. Wahrscheinlich haben wir hier: Wachtmeister, Großmutter, Gretel und Kasper.



A close-up of a theater-detail.

Ein Detail des Theaters.

Navigate the "Historical Toys" project / Navigaton des "Historisches Spielzeug" Projekts

Historical Toys:

Dolls:

Porcelain Dolls

Cloth Dolls

Automat Dolls

 

Doll's Houses, etc.:

Doll's Houses

Doll's House Rooms

Doll's Shops

Doll's Kitchens

 

Doll's House Dolls

     

Teddies/Softtoys:

Teddies

Softtoys

   

Other Toys/Games:

Rocking Horses

Wooden Toys

Metal Toys

Fancy Dresses

 

Toy Vehicles

Games without Toys

Punch and Judy Show

Toy wagons

 

Historisches Spielzeug:

Puppen:

Porzellanpuppen

Stoffpuppen

Automatenpuppen

 

Puppenhäuser, etc.:

Puppenhäuser

Puppenstuben

Puppenläden

Puppenküchen

 

Puppenstubenpuppen

     

Teddys/Stofftiere:

Teddys

Stofftiere

   

Andere Spielzeuge:

Schaukelpferde

Holzspielzeug

Metallspielzeug

Verkleiden

 

Fahrspielzeuge

Spiele ohne Spielzeug

Kasperletheater

Bollerwagen


Back to / zurück zu THEMES




Wichtiger Hinweis zu allen Links:
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Das Impressum finden sie unter Contact.
The site owner is not responsible for the contents of any external links from this page.
Unless otherwise noted, all rights reserved by Birte Koch (ALBUM 1900).
Copyright 2001-2010 by Birte Koch (ALBUM 1900).
See Haftungsausschluss/Disclaimer for more details!
Haftungsausschluss/Disclaimer are valid for every single page belonging to Album1900.com.
All characters of the "model families" are fictious and not real persons. Any resemblance to living or deceased persons is merely coincidence.
The views expressed in the project "Memories" do not necessarily reflect those of Album 1900.
Alle dargestellten Charaktere der "Modell-Familien" sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit lebenden oder schon verstorbenen Personen rein zufällig und nicht beabsichtigt.
Die in den Beiträgen im Projekt "Erinnerungen" darlegten Ansichten sind persönliche Äußerungen der jeweiligen Verfasser
und stellen keine redaktionelle Meinung von Album 1900 dar.