Porcelain-Dolls
Porzellan-Puppen

Porcelain dolls are made, as the name states, from porcelain. But that means mostly the head. There also dolls were the forearms and lower legs were made of porcelain. And we see examples of full porcelain dolls. First there were those made of glazed porcelain. Later the bisque porcelain followed. It was popular becaused it could look very much like real skin. (to be continued ...)

Porzellan-Puppen bestehen, wie der Name schon sagt aus Porzellan. Das bezieht sich allerdings meis auf den Kopf. Bei einigen Puppen bestanden aber auch die Unterarme und -schenkel aus Porzellan. Es gibt auch Beispiele von Voll-Porzellan-Puppen. Zuerst gab es das glasierte Porzellan. Später kam das Biskuitporzellan hinzu. Es war beliebt, das es das Aussehen von echter Haut besser imitieren konnte. (Fortsetzung geplant ...)

This doll was produced in Germany between 1860-90. It is difficult to date this kind of doll more exactly because they were produced over a long time with nearly no changes at all. And when the original clothing is lost, it is even more difficult. The shoulder head ist made of glazed porcelain. The black hair is center-parted, the mouth is closed and the eyes are painted blue. The doll has a cloth body and the forearms and the lower legs are made of glazed procelain, too. On the lower legs there are painted on black boots and red garters. The clothing is made of old material. The doll is 36 cm tall.

Dies ist eine Puppe aus deutscher Produktion. Sie ist zwischen 1860-1890 entstanden. Dieser Art Puppen sind schwer einzuschätzen, da sie lange Zeit in kaum veränderter Form hergestellt wurden. Wenn dann noch die originale Kleidung nicht mehr vorhanden ist, ist es noch schwieriger. Der Brustkopf ist aus glasiertem Porzellan. Die schwarzen Haare sind in der Mitte gescheitelt, der Mund ist geschlossen und die Augen sind blau gemalt. Die Puppe hat einen Stoffkörper und die Unterarme und -schenkel sind ebenfalls aus glasiertem Porzellan. Auf die Schenkel sind schwarze Stiefel und rote Strumpfbänder aufgemalt. Die Bekleidung ist aus altem Material. Die Puppe ist 36 cm groß.

This is a doll made by the Simon- and Halbig Company, Germany. She was produced about 1890 and has a bisque swivel head. In her open mouth there are four teeth attached. She has blue paperweight eyes, dimple (chin) and an old blonde real-hair wig. Some parts of her composition body are made of wood. The clothing is made completely from old material. Originally she was produced for the French market. The doll is 45 cm tall.

Dies ist eine Puppe der Firma Simon- und Halbig. Sie wurde um 1890 hergestellt und hat einen Biskuit-Kurbelkopf. In ihrem offenen Mund sind vier Zähne montiert. Sie hat blaue Paperweight-Augen, Kinngrübchen und eine blonde alte Echthaarperücke. Der Gliederkörper ist aus Holz und Masse gearbeitet. Die Kleidung ist komplett aus altem Material. Sie wurde einst für den französischen Markt hergestellt. Die Puppe misst 45 cm.



Doll "Kestner X", produced about 1885. She ist 38 cm tall. This Kestner ball-jointed body made of wood and composition has eight joints. There are sleep eyes, a closed pout mouth, a real hair wig and old clothing. Four fingers are connected on both sides. Only the thumb is apart. Nowadays this doll is a rare collectible.

Puppe "Kestner X", ca. 1885. Sie ist 38 cm groß und hat einen Kestner Kugelgelenk-Körper mit acht Gelenken aus Holz und Masse. Vier Finger sind an der Hand jeweils zusammenhängend, lediglich der Daumen ist abgespreizt. Sie hat Glasschlafaugen, einen geschlossene Schmollmund, eine Speckfalte im Nacken, eine Echthaarperücke und ist alt bekleidet. Im Arm hält sie eine alte Figur aus dem "Prager Puppentheater". Die Puppe ist eine gesuchte Rarität.

This bathing doll was made in Germany about 1850. These dolls were produced over decades and they were called "Frozen Charlie". Girl versions were called "Frozen Charlotte". The doll is made of skin-coloured porcelain with blonde painted hair and a beautiful face. "Frozen Charlie" is 40 cm tall.

Eine Badepuppe aus deutscher Produktion, die um 1850 hergestellt wurde. Es handelt sich um einen sogenannten "Frozen-Charlie" (als Mädchen "Frozen-Charlotte"). Der Puppe besteht aus rosa durchfärbten Porzellan, hat blonde, bemalte Haare und ein fein gezeichnetes Gesicht. "Frozen Charlie" ist 40 cm groß.

Character baby of the Limbach company. The doll was produced in 1911 and is 22 cm tall. The baby has a bisque swivel head. There are a five-part baby composition body, an original real hair wig, small blue sleep eyes and old clothing.

Charakterbaby der Firma Limbach. Die Puppe wurde 1911 hergestellt und ist 22 cm groß. Sie hat einen Biskuit-Kurbelkopf. Der fünf-teilige Babykörper ist aus Masse. Die Puppe hat eine blonde, originale Echthaarperücke und kleine blaue Schlafaugen. Sie ist alt bekleidet.

An oriental doll from the Simon & Halbig company. This Burmese was produced about 1893 and is 40 cm tall. The bisque swivel head is tinted yellowishly. There is an open mouth with four teeths, brown oriental-like sleep eyes and a black mohair wig. The wood and composition body is tinted yellowishly, too. The clothing is original and complete.

Eine orientalische Puppe aus dem Hause Simon & Halbig. Die Burmesin wurde ca. 1893 hergestellt und ist 40 cm groß. Der Biskuit-Kurbelkopf ist gelblich getönt, hat einen offenen Mund, vier Zähne oben, braune, orientalisch geprägte Schlafaugen und eine schwarze Mohairperücke. Der Gliederkörper ist gelblich getönt und aus Holz und Masse gefertigt. Die Kleidung is original und komplett.

This is a so-called "Südsee-Baby" ("South Seas baby") of the Heubach-Köppelsdorf company, Germany. It is 48 cm tall and was produced about 1910/1920. The baby has a brown swivel head, brown sleep eyes and a closed mouth. The earlobes are pierced and there are creole earrings. The doll has a frizzy hair wig, a standing-baby-body, an original bast skirt and an old apple seeds necklace.

Sogenanntes "Südsee-Baby" der Firma Heubach-Köppelsdorf. Es ist 48 cm groß und wurde ca. 1910/20 produziert. Es ist ausgestattet mit einem braunem Porzellan-Kurbelkopf, braunen Glasschlafaugen und hat einen geschlossenen Mund. Die Ohrläppchen sind durchstochen und mit Kreolen behängt. Die Puppe hat eine Kraushaarperücke, einen Stehbabykörper und trägt ihren originalen Bastrock und eine alte Apfelkern-Kette.

A doll of the Schönau & Hoffmeister company. She was sold as "Princess Elisabeth" and produced in 1932. This doll was intended to be a model of the three-year old Queen Elisabeth II. Nowadays she is a rare collectible. "Princess Elisabeth" has a bisque swivel head, an open comparatively broad mouth, four teeths and small blue sleep eyes. She has a blonde mohair wig and a cardboard and composition standing-baby-body. The dress was reproduced after an old model. The doll is 58 cm tall.

 

Eine Puppe der Firma Schönau & Hoffmeister. Sie wurde unter dem Namen "Princess Elisabeth" kauft und 1932 hergestellt. Sie stellt die englische Königin Elisabeth II. im Alter von drei Jahren dar und ist ausgesprochen selten. "Princess Elisabeth" hat einen Biskuit-Kurbelkopf, einen offenen und breiten Mund, hat vier Zähnen oben und kleine blaue Schlafaugen. Sie hat eine blonde Mohairperücke und einen Stehbabykörper aus Pappe und Masse. Das Kleid wurde nach einem alten Vorbild rekonstruiert. Die Puppe ist 58 cm groß.

A doll of the German Armand Marseille company about 1920. She is a rarer character doll and is 45 cm tall. The girl doll has a bisque swivel head with open-closed mouth and moulded tongue. There are cheek dimples, blue sleep eyes and an old mohair wig. She has a wood and composition fully-jointed body. The doll has a period sailor dress.

Eine Puppe der deutschen Firma Armand Marseille um 1920. Sie ist eine seltenere Charakterpuppe und 45 cm groß. Das Puppenmädchen hat einen Biskuit-Kurbelkopf mit offen-geschlossenem Mund und modellierter Zunge. Sie hat Wangengrübchen, blaue Schlafaugen und eine alte Mohairperücke. Ihr Gliederkörper ist aus Holz und Masse. Die Puppe trägt ein altes Matrosenkleid aus der Zeit.

This boy doll was produced about 1912 by the Kley & Hahn company. He is 45 cm tall. The character boy has a bisque swivel head, a full head (closed cranium) with brown painted hair and a closed mouth. There is a composition toddler body. The boy doll has old boy clothing and shoes.

Dieser Puppenjunge wurde um 1912 von der Firma Kley & Hahn hergestellt. Er ist 45 cm groß. Dieser Charakterjunge hat einen Biskuitkurbelkopf, ein sogenannter Vollkopf, mit brauner Haarbemalung und mit geschlossenem Mund. Der Toddlerkörper ist aus Masse. Er trägt alte Knabenbekleidung und Schuhe.


 
Navigate the "Historical Toys" project / Navigaton des "Historisches Spielzeug" Projekts

Historical Toys:

Dolls:

Porcelain Dolls

Cloth Dolls

Automat Dolls

 

Doll's Houses, etc.:

Doll's Houses

Doll's House Rooms

Doll's Shops

Doll's Kitchens

 

Doll's House Dolls

     

Teddies/Softtoys:

Teddies

Softtoys

   

Other Toys/Games:

Rocking Horses

Wooden Toys

Metal Toys

Fancy Dresses

 

Toy Vehicles

Games without Toys

Punch and Judy Show

Toy wagons

 

Historisches Spielzeug:

Puppen:

Porzellanpuppen

Stoffpuppen

Automatenpuppen

 

Puppenhäuser, etc.:

Puppenhäuser

Puppenstuben

Puppenläden

Puppenküchen

 

Puppenstubenpuppen

     

Teddys/Stofftiere:

Teddys

Stofftiere

   

Andere Spielzeuge:

Schaukelpferde

Holzspielzeug

Metallspielzeug

Verkleiden

 

Fahrspielzeuge

Spiele ohne Spielzeug

Kasperletheater

Bollerwagen


Back to / zurück zu THEMES




Wichtiger Hinweis zu allen Links:
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Das Impressum finden sie unter Contact.
The site owner is not responsible for the contents of any external links from this page.
Unless otherwise noted, all rights reserved by Birte Koch (ALBUM 1900).
Copyright 2001-2010 by Birte Koch (ALBUM 1900).
See Haftungsausschluss/Disclaimer for more details!
Haftungsausschluss/Disclaimer are valid for every single page belonging to Album1900.com.
All characters of the "model families" are fictious and not real persons. Any resemblance to living or deceased persons is merely coincidence.
The views expressed in the project "Memories" do not necessarily reflect those of Album 1900.
Alle dargestellten Charaktere der "Modell-Familien" sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit lebenden oder schon verstorbenen Personen rein zufällig und nicht beabsichtigt.
Die in den Beiträgen im Projekt "Erinnerungen" darlegten Ansichten sind persönliche Äußerungen der jeweiligen Verfasser
und stellen keine redaktionelle Meinung von Album 1900 dar.