Margarete (5) in 1904, Germany, middle class: We have chosen to oufit Margarete in a dark blue dress made of Cheviot-cloth. Under the dress she wears a blouse with a high-collar. This dress was described in the May edition (1904) of the children's fashion magazine "Kindergarderobe".

Margarete (5) um 1904, Deutschland, Mittelschicht: Für Margarete haben wir ein dunkelblaues Kleid aus Cheviot-Stoff ausgewählt. Darunter trägt sie eine Bluse aus Tennisstoff mit Stehkragen. Dieses Kleid wurde im Mai 1904 in der Kindermodezeitschrift "Kindergarderobe" angeboten.


Underwear

Unterbekleidung

At first Margarete puts on her "Taghemd" made of cotton or linen. It is buttoned on the shoulders. A "Taghemd" is rather long reaching to the thigh or even to the knee. Of course the next step of clothing is not her dress. This page is not completed yet.

Zuerst zieht Margarete ihr "Taghemd" aus Baumwolle oder Leinen an. Es über den Schultern geknöpft. Taghemden sind lang und reichen bis auf die Oberschenkel oder gar bis zum Knie. Der nächste Schritt beim Ankleiden ist nicht das Kleid. Diese Seite ist noch nicht komplett.


Outer Clothing

Oberbekleidung

Margarete's dark blue dress is made of Cheviot-cloth, a wollen material. The dress is decorated with white stripes that remind of the popular sailor style. The upper part of the dress has three pleats on the front and two on the back. Under the dress Margarete wears a blouse with high-collar. The blouse is made of a material called "Tennisstoff". The cloth is striped in white and blue. Additionally it is decorated with narrow borders. Highly fashionable is the rather big extension at the back of the sleeve just above the cuff. As the weather is already warmer Margarete wears socks. She has brown leather boots.



Margaretes dunkelblaues Kleid ist aus Cheviot, einem Wollstoff, gemacht. Das Kleid ist mit weißen Wolltressen dekoriert. Die jeweils drei weißen Streifen entsprechen dem damals so populären Matrosen-Look. Das Oberteil hat vorne drei und hinten zwei dekorative Falten. Unter dem Kleid trägt sie eine blau-weiß gestreifte Bluse aus Tennisstoff mit einen Stehkragen. Die Bluse ist außerdem mit schmalen Säumen geschmückt. Der aktuellen Mode entspricht die stärkere Erweiterung an der Rückseite des Ärmels über dem Ärmelbund. Bei wärmeren Wetter trägt Margarete Söckchen und dazu braune Knüpfstiefel aus Leder.




Navigate the "Getting dressed" project / Navigaton des "Getting dressed" Projects

Back to / zurück zu THEMES




Wichtiger Hinweis zu allen Links:
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Das Impressum finden sie unter Contact.
The site owner is not responsible for the contents of any external links from this page.
Unless otherwise noted, all rights reserved by Birte Koch (ALBUM 1900).
Copyright 2001-2010 by Birte Koch (ALBUM 1900).
See Haftungsausschluss/Disclaimer for more details!
Haftungsausschluss/Disclaimer are valid for every single page belonging to Album1900.com.
All characters of the "model families" are fictious and not real persons. Any resemblance to living or deceased persons is merely coincidence.
The views expressed in the project "Memories" do not necessarily reflect those of Album 1900.
Alle dargestellten Charaktere der "Modell-Familien" sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit lebenden oder schon verstorbenen Personen rein zufällig und nicht beabsichtigt.
Die in den Beiträgen im Projekt "Erinnerungen" darlegten Ansichten sind persönliche Äußerungen der jeweiligen Verfasser
und stellen keine redaktionelle Meinung von Album 1900 dar.